BAYERNS BEST 50

Bewerbungsfrist läuft bis 17. April 2015

Bayerns Best 50 logo

Bayerische Unternehmen aus dem industriellen Mittelstand, dem Handwerk, Freiberufler und Dienstleister können sich, bis zum 17. April 2015, um die Auszeichnung BAYERNS BEST 50 bewerben.

Folgende Teilnahmekriterien müssen 2015 erfüllt sein: 

  • Es handelt sich um ein inhabergeführtes Unternehmen mit Sitz in Bayern (der Inhaber muss Mitglied der Geschäftsführung, des Vorstandes oder Mitglied des Aufsichtsrates sein).
  • Der Unternehmer hält mindestens 15 % der Anteile, im Fall einer AG mindestens 5 % der Anteile, ein Mitglied des Aufsichtsrats mindestens 50 % der Anteile.
  • Das Unternehmen besteht seit mindestens 31. Dezember 2009, hatte mindestens 50 Mitarbeiter per Ende 2014 und maximal 5.000 per 2010 und ist profitabel.
  • Das Unternehmen hat ein starkes Umsatz- und Mitarbeiterwachstum von 2010 - 2014 (laut Jahresabschluss).
  • Der Umsatz- und Mitarbeiterzuwachs fand auch von 2013 auf 2014 statt. Die Planungen für das Jahr 2015 versprechen weiterhin eine positive Geschäftsentwicklung.
  • Das Unternehmen verfügt über eine angemessene Eigenkapitalquote
  • Das Umsatzwachstum und die Schaffung von Arbeitsplätzen entstanden überwiegend durch organisches Wachstum oder durch eine Kombination von organischem Wachstum und Akquisitionen.
  • Nicht teilnehmen können Unternehmen, die in den Jahren 2013 oder 2014 Preisträger waren. Bisher erhaltene Sonderpreise sind in diese Betrachtung nicht mit einzubeziehen.

 

Unternehmen, die die Teilnahmekriterien erfüllen, können sich bewerben unter: www.bb50.de.
 

Die Preisverleihung findet am 29. Juli 2015 im Kaisersaal der Münchner Residenz statt.

 

Bayerns Best 50 - Preisträger 2014

Die Auszeichnung mit dem Preis Bayerns Best 50 durch Frau Staatsministerin Aigner fand am 29. Juli 2014 im Kaisersaal der Residenz München statt.

Wir gratulieren den Siegerunternehmen 2014! (Details siehe nebenstehende Downloads)

 

 

 

 

 


zurück