Steuersätze

Umsatzsteuersätze in der EU

Umsatzsteuer
Foto: © Lupo / Pixelio

In Deutschland beträgt der Umsatzsteuersatz gem. § 12 Umsatzsteuergesetz 19 Prozent. Auf bestimmte Lieferungen und sonstige Leistungen ermäßigt sich dieser Satz auf 7 Prozent. Im nebenstehenden Merkblatt wurden für Sie die Steuersätze in allen EU-Mitgliedstaaten aufbereitet. 

Des Weiteren sind in einer Übersicht der EU-Kommission die Umsatzsteuersätze der Mitgliedstaaten mit ausführlichen Informationen über die ermäßigten Umsatzsteuersätze dargestellt. In der Broschüre erhalten Sie auch Informationen zur Entwicklung der Umsatzsteuersätze. 

In den nebenstehenden BMF-Schreiben finden Sie außerdem detaillierte Informationen zum ermäßigten Steuersatz in Deutschland und zum Steuersatz sogenannter Kombinationsartikel.

Hinweis: Durch das Amtshilferichtlinie-Umsetzungsgesetz ergaben sich auch Änderungen bezüglich des Steuersatzes bei Umsätzen für Kunstgegenstände und Sammlungsstücke. Ab 1. Januar 2014 gilt für den gewerblichen Kunsthandel und die Vermietung von Kunstgegenständen und Sammlungsstücken grundsätzlich der normale Umsatzsteuersatz, nur für wenige Ausnahmen bleibt der ermäßigte Steuersatz erhalten. Informationen zum Amtshilferichtlinie-Umsetzungsgesetz sind nebenstehend abrufbar.   

 

zurück