Wirtschaft 03/2012

Tischgespräch

Amir Roughani - Der Vorzeigeunternehmer

Amir Roughani hatte immer den Ehrgeiz, zu den Besten zu gehören. Heute ist er Chef eines Technologieunternehmens, das er mit Zielstrebigkeit, Erfindungsreichtum und Fairness zum Erfolg geführt hat.

zum Artikel
Titelthema

Außenhandelsfinanzierung -Auslandsgeschäfte durchdacht finanzieren

Bayerische Mittelständler haben eine hohe Exportkompetenz – und das ist Balsam für die Konjunktur. Zwar wachsen derzeit die Risiken von Auslandsengagements. Wer aber Exporte und Investitionen gezielt finanziert und die Instrumente dafür gut kombiniert, behält die Risiken im Griff. Die IHK informiert und berät umfassend zu diesen Themen.

zum Artikel
Politik und Standort

Europäische Datenschutzverordnung - Bogen überspannt

Die Europäische Kommission plant, das europäische Datenschutzrecht zu modernisieren und zu harmonisieren. Ihr Bestreben, über eine sehr kleinteilige EU-Verordnung einheitliche Regelungen für alle Mitgliedsstaaten zu schaffen, stößt jedoch hierzulande bei Wirtschaft wie Politik auf Gegenwehr.

zum Artikel
Politik und Standort

„Firmen feiern – Firmenfeiern“ - Ausstellung des Bayerischen Wirtschaftsarchivs

Ausflüge, Fasching oder Jubiläen - Unternehmen feiern gerne, und das eigentlich schon immer. So zelebrierte der Eisenbahn-Pionier Joseph Anton von Maffei 1841 die erfolgreiche Probefahrt seiner ersten Lokomotive bei einem „glänzenden Diner“ gemeinsam mit seinen Arbeitern. Sie köpften dabei 124 „Bouteillen“ Wein, tranken aber nur drei Flaschen Bier.

zum Artikel
Politik und Standort

Klimawandel - Strategien für den Klimawandel

Längst noch nicht alle Unternehmer beschäftigen sich intensiv genug mit den Auswirkungen des Klimawandels. Ein bayernweites Projekt schafft Abhilfe und unterstützt Unternehmen dabei, konkrete Strategien und Maßnahmen zu entwickeln.

zum Artikel
Politik und Standort

Schwarzarbeit - Risiko minimieren

Die IHK saniert ihr Stammgebäude. Da möchte sie Schwarzarbeit, die auf dem Bau nach wie vor ein großes Thema ist, selbstverständlich von Vornherein ausschließen. Deshalb verabredete IHK-Hauptgeschäftsführer Peter Driessen jetzt die Zusammenarbeit mit der Finanzkontrolle Schwarzarbeit.

zum Artikel
Politik und Standort

Rohstoffe - Langfristige Sicherung

Damit Deutschlands Industrie nicht durch Rohstoffverknappung in Schwierigkeiten gerät, hat die Bundesregierung die Deutsche Rohstoffagentur DERA und das Helmholtz-Institut Freiberg für Ressourcentechnologie HIF ins Leben gerufen. Weitsichtig helfen sie, die Versorgung zu sichern.

zum Artikel
Unternehmen und Märkte

MSG Systems - Fokussiert, aber flexibel

Die Unternehmensgruppe msg systems schreibt seit 30 Jahren eine bayerische Erfolgsgeschichte. Die Ismaninger IT- und Beratungs-Firma hat sich auf wenige Branchen spezialisiert, die es als Mittelständler individuell betreuen kann.

zum Artikel
Unternehmen und Märkte

Serie: Neue Märkte: Schwellenländer Nordafrika - Aufbruch am Mittelmeer

Der „arabische Frühling“ hat alles verändert: Nach den politischen Umwälzungen stehen auch die wirtschaftlichen Beziehungen zu den Ländern Nordafrikas auf dem Prüfstand. Doch Europas Nachbarn am Mittelmeer zeigen enormes Entwicklungspotenzial, die Geschäftschancen sind vielfältig. Deutsche Unternehmen sind hier willkommen.

zum Artikel
Unternehmen und Märkte

Hirschkuss - Das ungeplante Unternehmen

Die Inhaberin des oberbayerischen Kräuterlikör-Herstellers Hirschkuss wollte das alles gar nicht, sagt sie immer wieder. Aber der Erfolg ihrer Firma war sozusagen nicht zu verhindern. Dazu beigetragen hat ungewollt ein Großer: Mast-Jägermeister.

zum Artikel
Unternehmen und Märkte

Xompu GmbH - Sorglos-Paket

Die Münchner Xompu GmbH hat ein PC-System entwickelt, das auf Komfort und optimale Sicherheit getrimmt ist. Zur Kundschaft gehören nicht nur Privatpersonen.

zum Artikel
Betriebliche Praxis

Unternehmensnachfolge - Zukunftsfähig übergeben

Vor der Übergabe eines Unternehmens auch das Geschäftsmodell noch einmal zu überprüfen und zu optimieren, sollte selbstverständlich sein. Denn es verschafft dem Nachfolger beste Bedingungen für eine erfolgreiche Zukunft als Unternehmer, verbessert aber auch, wenn sich kein Nachfolger findet, die Verkaufsoptionen.

zum Artikel
Betriebliche Praxis

Erben und Vererben - Alles geregelt?

Ein durchdachtes und juristisch perfekt formuliertes Unternehmertestament hilft im Erbfall, Streit zu vermeiden und die Existenz des Unternehmens zu sichern. Leider ignorieren und verdrängen die meisten Unternehmer dieses schwierige Thema.

zum Artikel